Das Projekt

Seit Jahren tragen wir, Ingrid Käch und Andreas Werner, dieses außergewöhnliche Projekt in unseren Köpfen. Im Jahr 2020 machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Ort dafür. Die Elstermühle Plessa eroberte sofort unser Herz. Die Ruhe, die Weite rundum, das Haus mit den vielen schönen Räumen – hier hatten wir genau das Umfeld gefunden, das Autor*innen den notwendigen Raum zum Arbeiten und Entspannen bietet. Menschen, die innere Ruhe suchen und sich zurückziehen wollen, können in diesem Refugium auftanken. Und auch für Familien, die naturbezogenen Urlaub schätzen, ist dieser Ort ideal. Wir lieben dieses schöne Stückchen Erde und fühlen uns hier rundum wohl. Wir hoffen, dass es auch Ihnen so gehen wird und freuen uns auf Ihren Besuch.

nach oben